Spargel mit Lachs in Weinsauce

Print
Spargel mit Lachs in Weinsauce

 Zutaten

 4 
  • 1 kg Spargel 
  • 1 Prise Salz 
  • 1 Prise Zucker 
  •   Zitronensaft 
  • 2  Zwiebeln 
  • 0,25 L Weißwein  (trocken)
  • 250 g Schlagobers 
  • 1 Prise weißer Pfeffer  (frisch gemahlen)
  •  Prise Cayennepfeffer 
  • 1 Bd. Schnittlauch 
  • 4  Stk Lachs a 150g 
  •   Kresse und Dill zur Garnitur 

Küchen

 

 Zubereitung

  1. Weißen Spargel schälen, Wasser aufkochen, mit Salz, Zucker und Zitronensaft würzen (Grünen Spargel nur in Salzwasser kochen) und etwa 5-8 Min. bissfest garen, abseihen und warm halten.
  2. In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln fein hacken, in erhitzter Butter weich braten. Mit 1/8l Weißwein ablöschen und fast ganz einkochen lassen. Den Schlagobers einrühren und alles solange köcheln lassen, bis eine cremige Sauce entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer abschmecken und warm halten.Den Schnittlauch kleinschneiden und unter die Sauce rühren.
  3. Den restlichen Weißwein mit 1/4 l Wasser aufkochen. Den Lachs salzen, pfeffern und im Sud ca. 8 Min. bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.Zum Anrichten Salat und Gemüse der Saison dazugeben und mit gehackter Kresse und Dill garnieren.

 Notizen

Spargel Risotto

Print
Spargel Risotto

 Zutaten

 4 
  • 750 g grüner Spargel 
  • 2  kleine Zwiebeln 
  • 3 EL Butter 
  • 250 g Risotto Reis 
  • 100 mL Weißwein  (trocken)
  • 800 mL heiße Gemüsebrühe 
  • 0,5 Bd. Petersilie  (gehackt)
  • 100 g Cocktailtomaten 
  • 75 g Parmesan  (frisch gerieben
  •   Pfeffer 
  •   Salz 

Küchen

 

 Zubereitung

  1. Spargelstangen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in kochendem, leicht gesalzenem Wasser ca. 5 Min. bissfest garen und in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebeln schälen, feinwürfelig schneiden, in 1 EL Butter glasig dünsten. Reis zugeben, ebenfalls unter Rühren glasig dünsten. Weißwein zugeben und unter Rühren einkochen lassen.
  2. Nach und nach die heiße Gemüsebrühe unter ständigem Rühren zugeben, der Reis soll immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt sein. Schließlich soll das Risotto eine cremige Konsistenz haben und der Reis weich sein. Spargelstücke, restliche Butter, Petersilie und Parmesan langsam unterheben, mit Salz, Pfeffer würzen.
  3. Spargel-Risotto mit halbierten Cocktailtomaten und evtl. mit Parmesan dekoriert servieren.

 Notizen

Spargel Cremesuppe

Print
Spargel Cremesuppe
Ein kleines Süppchen in ehren, kann niemand verwehren!

 Zutaten

 5 Portionen
  • 0,5 kg Spargel 
  • 1 L Wasser 
  • 50 g Butter 
  • 30 g Mehl 
  • 125 mL Obers 
  • 1  Dotter 
  •   Salz 
  •   Zucker 
  •   Zitronensaft 

Zeit

 
12 min
 
20 min
 
37 min

Küchen

 

 Zubereitung

  1. Wasser zum Kochen bringen, mit Salz und einer Prise Zucker würzen. Spargel schälen und in Stücke schneiden. Spargelstücke ohne Spitzen 5-10 Minuten kochen. Aus Butter und Mehl eine Einbrenn zubereiten und mit Spargelsud aufgießen. Dann mit gekochtem Spargel verrühren und nach Belieben mit dem Stabmixer pürieren. Obers und Dotter verquirlen, die Suppe damit legierun und die rohen Spargelstücke dazugeben (nicht mehr kochen). Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Schnittlauch servieren.

 Notizen