Himbeeren

Auf dem Hof von Landwirt Martin Lehner werden sowohl Sommer-, als auch Herbsthimbeeren angepflanzt. Die Erntezeit unserer Sommerhimbeeren ist von ca. Ende Juni bis Anfang August. Herbsthimbeeren haben Ihre Reifezeit von ca. Mitte August bis Ende September.

AROMA

Wenn man Himbeeren roh verzehrt, sollten sie nur bei starker Verschmutzung gewaschen werden, da man sonst den Geschmack und das Aroma verwässert. Ihr Aroma behalten Himbeeren auch in gekochtem Zustand, deshalb eignen sie sich hervorragend für Marmeladen, Säfte und als Himbeergeist oder Himbeerlikör.

WAS STECKT DRIN?

In den Himbeeren steckt eine Vielzahl an verschiedenen Fruchtsäuren, sowie Pektin und die Mineralstoffe Magnesium, Kalzium, Phosphor und Eisen. Darüber hinaus besitzt sie Provitamin A, B-Vitamine, Biotin und Vitamin C und können ebenso den Glücksbotenstoff Serotonin aktivieren. Die köstliche Himbeere wurde schon im Altertum als Heilpflanze verwendet. Sie helfen bei Krebsund bei Nieren- und Blasenbeschwerden. Das in den Himbeeren enthaltene Biotin, soll für schöne Haut und Haare sorgen. Außerdem stärken die enthaltenen Pflanzenstoffe die Immunabwehr und schützen vor freien Radikalen.