Spargelrisotto

Mit unserem Rezeptvorschlag sind es nur 3 Schritte bis zum vegetarischen Spargel-Genuss

Zutaten

  • 250 g Risottoreis
  • 400 g grüner Spargel
  • 800 mL Spargelfond
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 40 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas Olivenöl für die Pfanne
  • etwas Weißwein
  • 80 g Parmesan zum Garnieren

Zubereitung

  1. Für das köstliche Spargelrisotto den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Die Spitzen in Salzwasser bissfest kochen. Die Spargelstücke vorsichtig aus dem Spargelfond nehmen. Danach mit kaltem Wasser abschrecken. Den gekochten Spargel in mittelgroße Stücke schneiden. Spargelfond aufheben!
  2. Die Zwiebel fein würfelig schneiden. Olivenöl in einen Topf geben, heiß werden lassen und den Zwiebel darin kurz anbraten. Reis zufügen, kurz mitbraten, mit dem Spargelfond aufgießen, den Reis darin köcheln lassen bis er bissfest ist, salzen. Nebenbei öfters umrühren.
  3. Anschließend die Spargelscheiben hinzugeben. Butter und Parmesan darunterziehen und mit Salz abschmecken.

Zeit

  • Zubereitung: 10 min
  • Kochen: 10 min
  • Fertig in: 20 min

Portionen

  • Für:
  • 4